Fak. 1 - Institut für Bildung, Beruf & Technik - Technik

Schaltlogik im Grundschulalter:Entwicklung und Anwendung eines Testinstruments zur Erfassung der Kompetenz von Grundschulkindern
:
:Die Konzepte der Schaltlogik so zu durchdringen, dass eine Kompetenz über die reine Anwendung hinausgeht, ist essentiell für das Verständnis von Digitaltechnik, die unsere Lebenswelt im Privaten und der Arbeit durchzieht und prägt. Aufgrund der besonderen Bedeutung der Digitaltechnik, sollte ihr Verständnis als Teil der Allgemeinbildung deutlicher in Curricula integriert werden. Für eine optimale Förderung ist es wichtig, dass diese im Sinne eines Spiralkonzepts altersangemessen so früh wie möglich – also in der Grundschule - erfolgt. Dies kann nur dann erreicht werden, wenn bekannt ist, über welche Kompetenzen Grundschulkinder unterschiedlichen Alters verfügen. Dies ist derzeit nicht bekannt. Die Erfassung ist Ziel des hier vorgestellten Dissrtationsvorhaben
[kürzen]
:08.07.2015 bis 31.07.2018
:
Prof. Dr. Windelband, Lars (Betreuung) [',,']

Armin Ruch

:
:
Prof. Dr. Lars Windelband 14.10.2015
Prof. Dr. Lars Windelband 14.10.2015
    
:242